Sonntag, 09 Oktober 2022 18:40

Bali - eine magische Insel

Written by
pixabay pixabay

Wer heiße Plätze zum Sonnenbaden sucht, fährt nach Bali. Aber warum nur für einen wunderschönen Strand ans andere Ende der Welt reisen?

Es wäre sehr taktlos, eine der ursprünglichsten und magischsten Kulturen der Welt zu übersehen, die mit diesen wunderbaren Umweltbedingungen einhergeht. Bali ist in der Tat eine mystische Insel. An diesem Ort sehen Sie die Überreste der Zivilisation und Religion, die während der Herrschaft der Holländer oder Japaner intakt waren. Balis Vergangenheit reicht 2.500 Jahre zurück und diese komplexe Geschichte hat ihre Spuren in seiner unverwechselbaren Architektur, Tradition, Technik und Spielform.

 Fangen wir damit an, dass der Hauptgipfel des vulkanischen Gebirges, Agung, von den Einheimischen als Sitz der Götter angesehen wird. Immerhin ist es eine Trinkwasserquelle und damit die Fruchtbarkeit der mit tropischen Wäldern bedeckten Insel. Diese Mischung aus heidnischem Glauben und Hinduismus hat eine Religion hervorgebracht, die sehr häufig gefeiert wird. Bali ist nicht nur eine Insel mit zahlreichen Kirchen (wie sie selbst in den kleinsten Städten zu sehen sind), sondern bietet auch 200 Mal im Jahr die einzigartige Gelegenheit, die Götter anzubeten und ihnen Geschenke zu machen. Die Tempel, die Sie auf Bali sehen werden, sind geprägt von fantastischen, figürlichen und floralen Mustern, auch viele lokale Kunstwerke aus der Kategorie der Goldschmiede- und Rüstungskunst sind entstanden. Dies sind die Handwerke, die für diese Insel charakteristisch sind. Balinesische Folklore ist auch seltene Gamelan-Musik. Diese winzige Insel ist die kulturelle Einzigartigkeit Indonesiens. Es ist daher ein wunderbares Reiseziel, das Ihnen jeden Tag neue Attraktionen garantiert.

Ein weiterer Vorteil Balis ist das Klima mit einer durchschnittlichen Jahrestemperatur von 25-27 Grad Celsius. Juli und August gehören zu den kältesten, was in Bali bedeutet, dass sie 30 Grad nicht überschreiten. Die Saison ist jedoch das ganze Jahr über hier! Das milde Klima ist ideal für jede Art von Entspannung. Fahren Sie in den Süden von Bali, um wunderschöne Strände, perfektes Surfen und Nachtleben zu erleben. Im Norden der Insel können Sie mystische schwarze Strände besuchen, deren Farbe auf vulkanisches Magma zurückzuführen ist. Hier finden Sie dank weniger Touristen eine wahre Oase der Erholung. Wenn Sie Bali besuchen, vergessen Sie nicht, die Museen zu besuchen. Eines der interessantesten ist das Museum für balinesische Kunst in Denspar. Besuchen Sie auch Ubud, wo sich das Zentrum der balinesischen Malerei befindet, und zwei weitere interessante Kunstmuseen - das Puri Lukisan Museum und das Neka Museu.

Versuchen Sie bei einem Besuch auf Bali, ein seelisches Gleichgewicht zu finden. Das ist das Wichtigste im Leben der Balinesen. Die Suche nach einem Gleichgewicht im Leben ist tief in ihrer Religion verwurzelt, zu finden zwischen Tag und Nacht, Göttern und Dämonen, Tod und Leben. Es ist dieses Gleichgewicht, das Überfluss garantiert, und das Schmecken von Dämonen und die Verehrung der Geister helfen ebenfalls. Vergessen Sie also nicht, vor Ihrem Haus, in einer Rikscha oder vor einer balinesischen Haustür ein flehentliches Geschenk zu machen. Denken Sie jedoch daran, dass balinesische Gottheiten anstelle von Bargeld Blätter mit Reiskörnern bevorzugen, die mit Blumen variiert werden! Brauchen Sie noch mehr Argumente, um Ihren Urlaub auf Bali zu wählen? Es ist die einzige Insel dieser Art, die Ihre Anforderungen problemlos erfüllt.

Read 370 times