Donnerstag, 06 Oktober 2022 14:47

Sie kaufen online und holen es vor Ort ab

Written by
pixabay pixabay

Bereits jeder 5. Kunde holt das Paket lieber am Abholpunkt ab, anstatt das Paket nach Hause zu liefern. Das Bestellen von Paketen zu ausgewählten Punkten ist einer der Markttrends. Diese Lösung gewinnt immer mehr Anhänger und immer mehr Orte bieten einen solchen Service an.

 

 - Aus diversen Marktforschungen wissen wir, dass ca. 20 Prozent. Kunden sind bereit, das Paket an der Stelle abzuholen. Das hängt auch mit seiner Größe zusammen, denn ein kleineres, leichteres Paket lässt sich unterwegs leichter mitnehmen - sagt newsrm.tv Anna Kania-Okieńczyc, Marketing Director bei DHL Parcel Polska, und fügt hinzu. - Die Anpassung an die Erwartungen der Kunden und die Schaffung eines Netzwerks von Lösungen, die ihnen den Erhalt von Online-Einkäufen erleichtern, ist ein Markttrend. Die Unternehmen bereiten eine Reihe von Lösungen vor. In unserem Fall ist es ein Netz von Abholstellen, aber auch ein effizientes Paketumleitungssystem, bei dem der Kunde selbst verwalten kann, wie er das Paket abholen möchte.

Wir können unsere Einkäufe im Online-Shop bereits in einem traditionellen Geschäft abholen, z. B. Żabka und Freshmarket haben eine Vereinbarung mit DHL Parcel getroffen. Shops werden in das Netz der DHL Abhol- und Versandstellen aufgenommen. Insgesamt wird das Netz der Sammelstellen in ganz Polen um mehr als 4.550 Geschäfte erweitert.

- Die Paketabholung funktioniert nach ganz einfachen Regeln. Wenn das Paket an der Stelle wartet, erhält der Kunde eine SMS mit dem PIN-Code. Mit seiner Hilfe holt der Kunde das Paket zu einem günstigen Zeitpunkt ab. Die Punkte sind von 6.00 bis 23.00 Uhr geöffnet, Pakete warten 7 Tage auf den Kunden - erklärt Anna Kania-Okieńczyc.

Der Kooperationsentwicklungsplan zwischen DHL Parcel und Żabka Polska geht von einer schnellen Implementierung von Żabka- und Freshmarket-Filialen in das Netzwerk der Partnerpunkte aus. In der ersten Phase des Projekts wird der Service bis Ende Mai in 218 Filialen in Masowien eingeführt. Bis Ende September soll der Dienst in weiteren 4.332 Punkten implementiert werden. Dank der Kooperation wird das Paketabholnetz bis Ende des Jahres 6.100 Punkte erreichen.

Read 362 times
More in this category: « Einkaufen im 21. Jahrhundert